Vertrieb planen und Vertrieb organisieren

Gute Vertriebskonzepte überzeugen auch Ihre Kunden:

Königskonzept entwickelt und implementiert allein oder mit seinen Geschäftspartnern kontinuierlich wirkende Überzeugungskonzepte, die neue Kunden generieren oder bestehende Kundenkontakte intensiver nutzen.

Dies geschieht durch Konzepte, die je nach Aufgabenstellung die Vertriebselemente Verkauf, Marketing und Vertriebsorganisation in unterschiedlicher Konzentration einbinden.

Mein Stallgeruch kommt aus fast 40 Jahren Jahren Erfahrung in diesen drei Bereichen: Consulting, Implementierung undTraining in Sales, Marketing und Organisation.

Ich bin der richtige Berater für Sie, wenn Sie

  • Ihren Vertrieb entwickeln wollen
  • eue Märkte erobern wollen
  • Ihre bestehenden Kunden besser kennen lernen wollen
  • Ihr bestehendes Kundenpotenzial besser nutzen wollen
  • Den Schritt vom Verkauf zum Vertrieb machen möchten
  • Reklamation als Chance nutzen wollen, nicht nur den Kunden zu behalten, sondern auch aus der Reklamation zu lernen
  • Ich bin auch der richtige Berater für Sie, wenn Sie eigentlich überhaupt keine Zeit für Vertriebsaktivitäten haben und die Vertriebssteuerung auslagern möchten

Erfahrung und Ausbildung

2004 – heute Selbstständiger Berater und Trainer für Vertriebs-, Marketing und Organisationskonzepte in verschiedenen Branchen.

  • Dozent an der Technischen Hochschule Mittelhessen, bei verschiedenen IHK’s und Handwerkskammern sowie der Akademie der Hochschule Biberach.
  • Seminarkonzepte für inhouse und freie Seminare. Seminare bei freien Trägern und Unternehmen mit bisher insgesamt ca. 2.000 Teilnehmern.
  • Mitentwicklung, Organisation und Mitwirkung in verschiedenen Weiterbildungskonzepten wie dem Kooperationsmanager, dem Consulting Assistant oder der Plattform Energieberater-Weiterbildung.
  • Fachautor zu Managementthemen mit über 1000 Veröffentlichungen in etwa 100 Fachzeitschriften und Internetportalen (Stand 2017).

2002 - 2004 Projektleiter Sales and Distribution in einer SAP Implementierung bei S&B/IKO/OTAVI; Minerals- und Automotive Industrie.

  • Umfassende Kenntnisse im SD Modul. Weitergehende Kenntnisse im MM/PP Modul, Grundkenntnisse im FI Modul.
  • Aufnahme der bestehenden Geschäftsprozesse in den Tochter Unternehmen OTAVI und IKO Minerals, Zusammenführung der Vertriebsprozesse und Optimierung im Hinblick auf die SAP Implementierung.
  • Durchsetzung der Verbesserungen in einer horizontalen Hierarchie und Umsetzung der optimierten Prozesse in SAP. Teamarbeit mit anderen Modulen zur integrativen Erweiterung dieser Prozesse
  • Kontrolle des Customizings der externen SAP Berater im Hinblick auf Umsetzbarkeit ins Produktivsystem, Training der User im Modul SD, Support nach dem Go life mit Anpassung/Optimierung der Workflows. Einbindung von neuen oder weiteren Unternehmensteilen in das bestehende SAP System.

1995 - 2002 Vertriebsleiter mit Handlungsvollmacht bei OTAVI MINEN AG/ OTAVI Perlit GmbH; Minerals- und Baustoffindustrie.

  • Aufbau einer Vertriebs- und Marketing- Organisation mit Mitarbeitern im Innen- und Außendienst mit angestellten und freien Mitarbeitern mit einer Marktanteilentwicklung im ersten Jahr von 0 auf 16% bei allgemeinen Marktrückgängen in diesem Bereich.
  • Aufbau von flächendeckenden Händlernetzen mit Verhandlungen in den zugehörigen Zentralen.
  • Aufbau von neuen Produkten/Marken/Märkten, Produkt- und Strategieentwicklung von der Marktforschung bis zur Markteinführung.
  • Gleichzeitiges Führen von verschiedenen Vertriebsorganisationen im Rahmen von Übernahmen von Betrieben, die anschließend in das eigene Unternehmen integriert wurden
  • Volle Umsatz- und Budgetverantwortung.
  • Marketing-/Produktmanagement – Übernahme von Umsatzverantwortung mit Steigerung innerhalb von 3 Jahren um 300 % durch Entwicklung neuer Märkte in den Bereichen Bau, Feuerfest, Filtration, Umwelt, Garten, Papier, Kunststoff Industrie.

1985 - 1995 Marketingmanager in der Baustoffindustrie, davon 8 Jahre als Leiter Werbung.

  • Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen als Jahresplan, Erstellung, Durchführung, Abrechnung und Kontrolle, Budget- und Führungsverantwortung.